January 2018

Haben will!

Auf Facebook sehe ich, dass an der Boot in Düsseldorf an einem Stand Nemo Neoprene Kopfhauben zu haben sind. Ich durchsuche das Web, der Produzent sitzt in Taiwan und die Dinger sind auf Amazon-USA erhältlich aber nicht nach Europa lieferbar. Da kann ich nur hoffen, dass bald jemand eine Containerladung dieser Hauben in die Schweiz importiert und diese in jedem Tauchgeschäft zu haben sind! Mit so einem Ding auf dem Kopf würde ich nicht nur im Hallenbad und im See eine gute Figur machen, sondern würde die Haube auch für die Fütterung meiner kleinen Nemos überziehen: Kommt her ihr Kleinen, Papa hat Futter für euch!

Haben will!


Nemohaube1

Unbedingt haben will!


Nemohaube2

Start ins Neue Jahr mit einem sauberen Technikbecken

Als erstes möchte ich meinen Lesern und natürlich auch Leserinnen, falls es denn welche gibt, ein frohes Neues Jahr wünschen! An Silvester 2016 herrschte allgemein die Stimmung vor, dass 2016 ein schlechtes Jahr gewesen sei: Terroranschläge drückten auf die globale Stimmung und die Wahl von Donald Trump trug auch nicht zur allgemeinen Erheiterung bei. Zwar blieben wir auch 2017 nicht vor Terrorattacken verschont und Trump ist noch immer im Amt und bemüht sich täglich seinem Ruf gerecht zu werden, aber 2017 war wohl global gesehen ein gutes Jahr. Ich blieb vor Krankheiten verschont, meine Liebsten sind alle um mich herum, beruflich habe ich meine Ziele erreicht und ich hatte eine gute Work-Life-Balance mit viel Sport und erfüllten Hobbys.

Ich nehme die zweite Hälfte des Technikbeckens in Angriff und putze ausgiebig die Rückförderpumpe, kratze Kalkrotalgen von den Scheiben und mache allgemeine Wartungsarbeiten. Bei dieser Gelegenheit wechsle ich 120 Liter Wasser und messe die wichtigsten Wasserwerte (KH 9.2, Nitrat 5 und Phosphat 0.1mg/L). Alles in allem bin ich zufrieden, wundere mich aber, weswegen eine meiner SPS-Korallen zickt. Vielleicht geht es ihr nach dem Wasserwechsel ja besser, man wird sehen.


Durch so ein Rohr kommt bald kein Wasser mehr durch


P1021660

Die Abyzz A200 ist weniger dreckig als ich befürchtet habe: Super Pumpe halt!


P1021662

Aber ihr Gehäuse beherbergt eine Jungkolonie von Borstenwürmern


P1021664

Mama Borstenwurm ist auch nicht weit von ihrer Brut entfernt


P1021663

Nach 3 Stunden Arbeit ist das Technikbecken sauber, die Pumpen entkalkt und alles wieder an seinem Platz


P1021668